Topic-icon Tiefbau in der Wetterau

Mehr
14 Jun 2021 10:06 #32146 von Alfons-Teich
Hallo Mark,

schön, dass es bei Dir voran geht.
Vorsicht, wenn Du das Vlies nass machst, wird das Schweißen sehr mühselig.
Die Schieber in der ZST-Kiste sind 50er, also bist Du mit 75er Schiebern sicherlich ausreichend bedient. Das hat den Vorteil erheblich geringerer Strömungswiderstände. Es wird sich also ein geringerer Niveauunterschied zwischen Schwimm- und Filterbereich einstellen, was ich sehr begrüßen würde. Andererseits sind die Schieber im Filtergraben weniger geschützt, sind schlechter erreichbar und könnten leicht zuwuchern. Für den Wandskimmer brauchst Du auch noch einen Schieber.
50 IBC's zu haben und den Platz zum Aufstellen ist vermutlich für die meisten Teichbauer illusorisch. Rund 200 EUR wegzupumpen, macht auch wenig Sinn. Du wirst sehen, dass Du bei Deiner Teichform viele Falten bekommst. Wenn Du darauf achtest, dass nirgends die Folie spannt, sondern an schwierigen Stellen eher noch eine kleine Falte zusätzlich liegt, wird mit der Folie nichts passieren. Die Falten deckst Du beim anschließenden Vermörteln alle ab, das sieht hinterher völlig unauffällig aus.
Weiterhin viel Erfolg !

Gruß
Alfons
Folgende Benutzer bedankten sich: _mark_

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jun 2021 10:46 #32153 von _mark_
Hallo
ich glaube ich baue 100er Durchgänge ein, dann habe ich bei einem geschlossenen und einem geöffneten immer noch den selben Durchgang wie bei der Zielsaugkiste. Und die Schieber kann ich ja trozden auf der ST Seite einbauen, müssen sowieso mit Mörtel oder Steinen ein bischen befestigt werden.
Die Treppe hat mir Kopfzerbrechen bereitet....hab das mal vorher grob ausgelegt


Den vorderen Rand der Stufen will ich aus Pflastersteinen aufmauern, den Rest mit Mörtel....ausgerechnet die vordere Kante der Stufe wird aber dadurch sehr rutschig...vlt doch keine so gute Idee?
Gruß
Mark
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2021 09:11 #32213 von _mark_
Hallo
das Vlies habe ich am WE verschweißt, hat gut geklappt. Die alten Wurzelrückstände und Sandanhaftungen habe ich auch beseitigt. (Leider) hat es heute Nacht geregnet, war aber zum Glück nicht so viel :)
Diese Woche soll wohl die Folie und das andere Zeuch kommen....bin aufgeregt.
Ich denke die Folienverlegung wird nochmal spannend. Da muß ich aber das Umfeld erst noch mit Teppichen auslegen und alles schön blitzblank aussaugen, damit kein Krümel zwischen Vlies und Folie gerät.
Die Firma die vermörteln sollte hat mir allerdings abgesagt, freie Termine haben die erst wieder Ende Juli, da will ich aber schon drinne sein :laugh:

Also doch selbst,....bin aber zuversichtlich, daß wir das mit der Sackware hinbekommen.
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jun 2021 06:29 #32226 von Alfons-Teich
Hallo Mark,

Deine Idee mit den Pflastersteinen als Vorderkante der Treppenstufen finde ich gut. Andere Teichbauer haben an der Vorderkante Kiesel in den Mörtel gedrückt, hauptsächlich als optische Markierung. Das hatte mir gut gefallen. Leider hatte ich nicht die Mengen geeignete Kiesel und wollte auch fertig werden...
Zumindest die Markierung der ersten Treppenstufe wäre nicht schlecht gewesen, heute verschätze ich mich immer mal beim Rausgehen. Wirklich weh getan habe ich mir aber auch noch nicht.
Die (vermeintlich) größere Rutschigkeit wird meines Erachtens durch die gröbere Form wieder aufgewogen. Daher denke ich nicht, dass es ein Sicherheitsproblem ist. Du musst aber sehr penibel darauf achten, dass die Pflastersteine an der Vorderkante nicht scharfkantig sind. Das ist ein nicht zu unterschätzender Mehraufwand.
Die Folienverlegung ist ein echter Meilenstein. Deine geplanten Vorbereitungen sind richtig. Ein Akt ist bei vielen Teichbauern (auch bei mir) gewesen, das schwere Folienpaket auf der meist schon von der Spedition halb zerlegten Palette durch den Garten an den richtigen Startpunkt zu wuchten und anschließend in die richtige Richtung auszurollen. Ich hatte den Platzbedarf für die Folienwurst schwer unterschätzt, außerdem wollte ich einige nah am Ufer stehende Pflanzen schützen.
Die Verlegung an sich ist, wie oft berichtet, ziemlich flott erledigt. Da bleibt dann noch genug Zeit, sich bei den Helfern zu bedanken.

Weiterhin viel Erfolg!
Alfons
Folgende Benutzer bedankten sich: _mark_

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jun 2021 05:42 - 25 Jun 2021 05:43 #32260 von _mark_
Hallo
Material ist gestern angekommen, an eine Verlegung der Materialien ist allerdings nicht zu denken.




Regen, Sickerwasser, Schlamm...die drei Themen des Sommers 2021

Heute soll wohl wiedermal der letzte Regentag sein. Mal sehen wie lange es dann dauert bis das Wasser unter der Sicherungsfolie wieder soweit ins Erdreich eingezogen ist daß ich weitermachen kann. Mehr als 3x täglich den Schacht aussaugen kann ich aktuell nicht machen
Anhang:
Letzte Änderung: 25 Jun 2021 05:43 von _mark_.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jun 2021 09:40 #32297 von _mark_
Hallo,
naja ein paar Tage hat es gefunzt mit dem Aussaugen....Scheinbar hat sich Sand oder so ins Rückschlagventil gesetzt und ich kann den Schlauch nicht mehr von oben füllen. Meine Staubsauger haben leider auch zu wenig Power. Habe mir jetzt einen Größeren bestellt 2000W und soll eine Wassersäule von 2,2m schaffen. Wäre mal wieder Zeit für ein Erfolgserlebnis.

Ich denke auch daß der Schlauch mit einem Zoll zu dick ist. Ich habe versucht einen Dünneren eizuschieben, der klemmt sich aber in der unteren Teichecke fest, geht nur 4m rein.
Mir kommt es fast auch so vor als ob das Wasser nicht in meinen Eimer sickern würde, was eigentlich nicht sein kann?!
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden