Topic-icon Tiefbau in der Wetterau

Mehr
06 Jul 2021 05:29 - 06 Jul 2021 05:30 #32394 von _mark_
Hallo
gestern Abend habe ich noch die Trennfolie eingeklebt, natürlich hat es danach wieder geregnet :laugh:
Denke aber daß es schon soweit angezogen hatte, daß es jetzt dicht ist.
Skimmer brauche ich auf jeden Fall, wenn ich sehe was von der Weide und dem Geißblatt in der Nähe alles eingeweht wird und nach zwei Tagen auf der Folie liegt...
Ich baue zwei Durchführungen ein mit je einem Zuschieber. Da ich nur einen Bodenablauf und einen Skimmer einbaue, habe ich auf die Sammelkiste verzichtet.
Das vermauern kann ich im Filtergraben ja tatsächlich mit Beton Pflastersteinen machen. Die kosten nichts und werden sowieso mit Sand und Pflanzen überdeckt.
Gruß
Mark
Letzte Änderung: 06 Jul 2021 05:30 von _mark_.
Folgende Benutzer bedankten sich: Georgs Teich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jul 2021 05:54 #32395 von Alfons-Teich
Hallo Mark,

das Wetter ist wirklich nicht auf Deiner Seite...
Aber es geht, wenn auch in kleinen Schritten, voran mit Deinem Teich.
Ich bin mal gespannt, wie Du den Einbau und die Fixierung der Schieber löst. Ich bin da noch etwas skeptisch, ob das zum Schluss wirklich praktikabel ist.
Hast Du den Einbauraum für den Wandskimmer in Deinem Dammdurchbruch mal kontrolliert? Auf dem Foto kommt mir das etwas knapp vor. Das kann aber täuschen.

Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jul 2021 06:02 #32397 von Lohschneider
Auf den Saugsammler würde ich nicht verzichten. Aber das muss jeder selber wissen. Die Entscheidung für einen Wandskimmer war gut und hätte ich auch einplanen sollen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jul 2021 17:53 - 06 Jul 2021 17:54 #32415 von _mark_
Hallo,
wenn ich ehrlich bin habe ich das mit dem Wandskimmer schon wieder verworfen, tendiere momentan zum Rohr- Skimmer, oder nem Eigenbau Schwimmskimmer. Da gehen die Blätte leichetr herauszufischen mittels Körbchen. Den Wandskimmer müßte ich so häßlich hoch einbauen....mitten im Damm....wo ich immer mal drüberlaufen will...
Aber warum sollte das nicht praktikabel sein ohne Sammelbox? Bei mir gehen dann zwei DN100 Rohre durch den Dammdurchbruch. Die erste Verbindung endet direkt davor auf der 50er Terrasse in dem Rohrskimmer, Die andere Verbindung geht direkt in Richtung der Sedimentfalle. Zur Schieberbetätigung müßte ich in der Kiste eh ins Wasser greifen. Dann kann ich das auch im Filtergraben.
Und falls ich tatsächlich mal nen Schlauch durchschieben möchte, geht das geradewegs auch besser als in der Kiste nach unten und dann um die Ecke durch die 50er Öffnung :silly:
Warum nur eine Sedimentfalle?
Ganz einfach:
Bei einem meiner ersten Anrufe bei NG wurde mir gesagt ich solle mal im Webshop nachsehen, da sind die ganzen "Kostenvoranschläge" zu den verschiedenen Teichgrößen aufgelistet, auch mit ungefährem Materialbedarf. Da steht bei dem 50m³ Schwimmteich nur eine Sedimentfalle.
Ich habe ja auf Euer anraten hin die Quelle nochmal versetzt und hoffe das gesammte Wasser in Rotation zu bekommen, geht laut NG auch mit Riesenbecken. Wir werden sehen.
Gruß
Mark
Letzte Änderung: 06 Jul 2021 17:54 von _mark_.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jul 2021 18:19 - 07 Jul 2021 06:40 #32416 von Lohschneider
Für mich nicht richtig nachvollziehbar.
Zum Skimmer: das ist einer der wenigen Punkte, die ich am NG Konzept nicht ideal finde, bzw. Die ich anders machen hätte sollen.
Und bei den Ufermatten bin ich noch zu keiner zufriedenstellend Lösung gekommen, wie das schön aussieht, aber nicht pflanzenmäßig wuchern wird und keine Schmutzfalle.
Letzte Änderung: 07 Jul 2021 06:40 von Lohschneider.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2021 06:23 #32418 von _mark_
Hä??:dry:
Guten Morgen,
da hast Du aber scheinbar was in den falschen Hals bekommen. Weiß auch nicht genau was Du jetzt meinst...:blink:
Skimmermäßig gibts bei 5 Teichen 5 Meinungen,
Und das mit der Absaugung ist nach NG Empfehlung. Dort steht drinn ..."bei einer Saugstelle Durchmesser 100..." "...Saugsammler wird empfohlen bei mehreren Saugstellen..."
Und Putzmäßig suche ich eine Lösung nach Deinem Ratschlag (Leider sind die meisten Putzmaschinen mit Bediener bis Oktober ausgebucht...)
Was soll also so eine Ansage hier, über die ich mich in meinem eigenen Thema noch ärgern muß ....um 8 Uhr morgens...
Das Thema ist Hauptsächlich eine Vorstellung des Projektes. Änderungs- und Verbesserungsvorschläge sind natürlich erwünscht.
Das soll aber keine Fragerunde nach elementaren Entscheidungen sein, natürlich habe ich Alles vorher durchgeplant (auch eine NG Empfehlung ;)
Wäre ja Blödsinn, erstmal anzufangen und dann bei Problemen hier im Forum Lösungen zu suchen.

Ein Forum dient für mich dazu die Feinheiten zu klären, sich Ideen und Anregungen zu holen und für sich selbst und die örtlichen Gegebenheiten das vermeintlich Beste herauszusuchen. Ob das dann das optimale ist weiß keiner, ist aber meistens auch Egal.
Das schöne an einem Hobby ist doch daß ich es in der Aususführung und vom Zeitlichen her so machen kann wie ich will.
Wenn Dich meine schreibweise verprellt, kann ich es nicht ändern, bei mir ist eigentlich Jeder Willkommen.
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.126 Sekunden