Topic-icon Tiefbau in der Wetterau

Mehr
26 Jul 2021 14:27 #32716 von Alfons-Teich
Hallo Mark,

Glückwunsch und fröhliches Baden !
Die Folie für den Bachlauf habe ich mit der des Teiches verklebt. Wenn Du die nur übereinanderlegst, wird es immer irgendwo eine versteckte Falte geben, wo das Wasser sich seinen Weg sucht. Es kommt natürlich auch darauf an, ob der Bach mit einem hohen Wasserfall endet. Das habe ich bei mir wegen der Geräuschentwicklung vermieden. Es gibt nur 3 Stufen von je etwa 5 cm Höhenunterschied. Das murmelt mir ausreichend laut.

Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Aug 2021 07:11 #32826 von _mark_
Hallo
ja ab jeztz kann man sich nach getaner Arbeit gleich abkühlen :)

Gestern habe ich den vorderen Bereich des Ufers begonnen. Hier war noch ein bischen was aufzufüllen, damit der max Wasserpegel erreicht werden kann. Ich habe mich für einen Wall entschieden, der ca 3cm über NN liegt, falls bei der Arschbombe mal was überläuft. Das Umliegende Gelände soll ja später auch auf nn oder leicht darunter liegen.
Wall ohne Ufergraben ist natürlich nicht so schön, ich habe eine kleine Rille(ca 4cm breit und 6tief) zwischen Wall und Uferband gekratzt, dort will ich mit der Folie nach unten und dann bis Oberkante Uferband wieder nach oben. Die übergestülpte Gummilippe will ich weitgehend mit Ufermatte und Sand bedecken, die relativ große Fläche will ich dann mit der Ufersaat einsähen. Jetzt bin ich am überlegen wieviel Sand/ Lehm ich unter die Ufermatte bringen soll.
Das diehnt doch auch als Durchwurzelungsraum?
Die Folie will ich nicht bündig mit Oberkannte Uferband schneiden, sondern ca 20cm unter der Ufermatte wieder zurückschlagen als Reserve...gute Idee oder Sinnlos? Abgeschnitten ist das ja schnell...
Wenn ich den Bereich von ca 10m gemacht habe komme ich schonmal wieder sauberen und trockenen Fußes zum Sonnen- Sitzplatz.
Im hinteren Bereich ist erstmal Gehölzschnitt angesagt. Dort gibt es ein Gefälle Richtung Teich wo ich drainage verlegen muß...allles sehr eng da...
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Aug 2021 07:34 #32828 von Georgs Teich
Hallo,

Folie auf keinen Fall genau anschneiden.
Bei Kälte zieht sich die Folie zusammen und dann brauchst du die Reserve.
Ich habe die Folie über die Ufermatte geschlagen um eine Saugbrücke zu verhindern.

Mfg
Georg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Aug 2021 18:01 #32843 von Osie
Ist das so? Die Folie kann sich gut dehnen. Wir haben nach Vermörtelung und Wasserfüllung die Folie unter der Gummieinfassung passend abgeschnitten.
Bisher keine Probleme, unser Teich ist 5 Jahre alt...

Ursula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Aug 2021 19:45 #32845 von Georgs Teich
Kann natürlich auch gut gehen, aber warum das Risiko eingehen?
Die Empfehlung stammt nicht von mir sondern von Naturagart.(Arbeitsmappe und Bücher.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2021 06:09 #32879 von _mark_
Hallo
wie immer 5 Teiche 5 Meinungen. :)
Aber wie Georg schon schreibt, mich stört es nicht wenn die Folie unter der Ufermatte zurückgeschlagen ist.
Das Uferband ist ja störrischer als gedacht. Nach dem Aufwickeln muß ich erst mal mit nem Gummihammer die Wellen rausdengeln, Die Gummilippe geht auch recht stramm, ohne jede Menge Spüli keine Chance.
Im Vorderen Bereich will ich es anber einbauen, im Hinteren weiß ich noch nicht, vlt kann ich das irgendwie einfacher machen, man sieht es dort sowieso nichtwenn ich dort die Folie einfach höher ziehe und mit Ufermatte abdecke ist es wahrscheinlich auch gut. Ich werde das sowieso zweimal im Jahr kontrollieren müssen, da im hinteren Bereich die Vegetation sehr mächtig ist.
Gestern habe ich schottersteine geholt die eigentlich Drainage werden sollten. Die gefilen mir allerdings so gut, daß ich sie als Bodenbelag für meinen Sonnenplatz eingebaut habe....
Bilder folgen, Akku war leer ;)
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.122 Sekunden