Topic-icon Boden begradigen - Sand?

Mehr
21 Jul 2021 23:14 - 21 Jul 2021 23:23 #32619 von Chemiker
Nochmal zu der Aussage "Der Reinigungseffekt ist bei Gefälle in Windrichtung natürlich grandios."

Langsam verstehe ich was du meinst. Du hast eine Oberflächenströmung vom Teicheinlauf in der sogenannten "Hauptwindrichtung" Richtung Skimmer und wenn du umstellst auf Bodenabsaugung dann verläuft die Strömung vom Teicheinlauf an der Oberfläche zu den Bodenabsaugungen. Wodurch der Bodenreinigungseffekt in Richtung dieser Strömung besser ist als von den anderen Seiten zur Bodenabsaugung.

Der Reinigungseffekt hat mit dem Wind (direkt) nichts zu tun (nur indirekt), er ist immer vom Einlauf in Richtung Bodenabsaugung "grandios".

"Die Hauptwindrichtung ist aus Nordwest" habe ich jahrzehntelang geglaubt und hätte ich Stein auf Bein geschworen. Die Wirklichkeit sieht leider völlig anders aus. Wir haben im Ort eine Luftgüte-Messstation. Dort wird auch die Windrichtung elektronisch gemessen und gespeichert. Hier in Zentraleuropa kommt der Wind tatsächlich zu 50% aus dem Osten ("polare Kaltluft") und zu 50% aus dem Westen ("vom Atlantik") oder aus der Sahara. Ja mei die "Hauptwindrichtung", eine moderne Sage, hartnäckig im Bestand und nicht ausrottbar, ähnlich wie die angebliche dauerhafte Temperaturschichtung oder die angebliche Sauerstoffarmut in Bodennähe in Schwimm- und Fischteichen mit geringerer Wassertiefe als 3 Meter.
Letzte Änderung: 21 Jul 2021 23:23 von Chemiker. Begründung: Textkorrektur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jul 2021 06:08 #32621 von _mark_
Hallo
die Hauptwindrichtung muß an dem Platz geprüft werden wo der Teich hin soll, nicht an irgendeiner Wetterstation über den Dächern der Stadt ;)
In meinem Fall ist das Südwest, weil Richtung Norden mein Haus steht, Nordwest die Scheune.
Das Gelände und auch die örtliche Bebauung aus Richtung SW wirken Trichterförmig auf mein Grundstück, das wurde aber mit einer Aufschüttung und Bepflanzungen wieder etwas entschärft.

Wasser Zirkulation entsteht auch durch Sonneneinstrahlung, also Erwärmung von Terrassenflächen...oder eben von im Kreis schwimmenden Tieren...
Ich denke solche Strömungen kann keiner vorhersagen und kann deshalb unbeachtet bleiben.
Deshalb bleibe ich dabei den Boden mit möglichst wenig gefälle zu bauen.
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Jul 2021 09:16 #32633 von the_farmer
Ich denke, wenn mal zwischen den Zeilen des Chemikers liest, wäre es das Klügste, seine Ergüsse zu ignorieren, dann löst sich das Problem mit der Zeit von selbst.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.128 Sekunden