Topic-icon Unser Teichbau - Beginn August 2017

Mehr
29 Mär 2020 08:41 #29449 von hubertbiederer
Die Sumpfdotterblumen sind wie immer die ersten Blüten. Gestern haben sich die ersten vier Blüten geöffnet.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 08:44 #29450 von hubertbiederer
Der Frühling kann kommen. Es wird Zeit das es wieder grünt und blüht. Die Nächte der kommenden Woche sollen aber wieder recht frostig werden.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 08:51 #29451 von hubertbiederer

mikdoe schrieb: Wirklich Hammer und fetten Respekt!!!


Hallo mikdoe,

danke für das Lob. Der Bau zieht sich etwas, da meine Frau und ich die einzigen Arbeitskräfte sind. Meine beiden Söhne haben zwar ein paar Stunden mitgeholfen, aber das fällt in der Gesamtschau nicht ins Gewicht. Jetzt wird der Rest noch bepflanzt und dann ist es gut.

Bei den überwiegenden Teichen geht der Bau ja innerhalb eines Jahres rum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 09:18 #29452 von mikdoe
Solange nichts drängt ist es doch ok. Wir mussten seinerzeit mitsamt Fischen umziehen und deshalb schnellstmöglich einen Teich bauen. Leider nur ein 0815 Folienteich ohne großartige Planung.
Macht aber trotzdem Spaß. Und ein bisschen pimpen kann man immer :)

50.000 Liter mit Fischbesatz
Oase Aquamax Eco 4000 ca. 200 cm Pumphöhe
Oase Bitron C 36 W UVC
NG Filter: 1 grob GF-17/08 > 2 HF-26 > 2 VF-8 > 1 BM-13
Filterschwämme: 4 grün > 2 schwarz > 3 orange > 3 hellblau > 2 Organik Filtermatten > 3 Oxi-Schaum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2020 09:43 - 05 Mai 2020 15:14 #29481 von hubertbiederer
Ostern ist ein guter Zeitpunkt zum Pflanzen. Ostern 2019 kam damals die erste Lieferung von NaturaGart für die beiden Filtergräben und den nörlichen Ufergraben. Dieses Jahr hatten wir die Lieferung für den Quellteich und den Sichtschutz am Zaun wieder so terminiert, das sie vor den Osterfeiertagen bei uns eintrifft. Durch die vier freien Tage ist die Chance größer, dass man mal passendes Wetter hat. Derzeit ist das aber kein Problem. Sonnenschein vom wolkenlosen HImmel und Wind trocknet den Boden leider immer wieder zu schnell ab, was für das ausgebrachte Saatgut nicht so gut ist.

Hier ein paar Bilder der westlichen Quelle mit dem Quellteich und der verkleideten Filterstation. Wir sind gespannt, wie es in zwei, drei Jahren aussehen wird.
Letzte Änderung: 05 Mai 2020 15:14 von hubertbiederer.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2020 09:46 #29482 von hubertbiederer
Damit der Gastank nicht mehr zu sehen ist, haben wir einen Streifen mit verschiedenen hohen Gräßern gepflanzt. Da sie einige Arten stark verbreiten, ist der Bereich mit auf Beton gesetzen Randplatten begrenzt. Mal sehen ob das auch funktioniert.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.294 Sekunden