Unser Teichbau - Beginn August 2017

Mehr
22 Okt. 2020 19:08 #30961 von hubertbiederer
Hallo zusammen,
lieber später als nie. Ich wollte ja noch das Ergebnis meiner Wasseranalyse von NG nachliefern.
Der Nitratwert ist im grünen Bereich. Der Phosphorwert ist zu hoch, der CO² Gehalt viel zu niedrig und liegt unter dem der Luft. Der PH-Wert mit 8,9 ist viel zu hoch.
Der Ursprung der Waserwerte liegt zum Teil im Nachfüllwasser, welches einfach zu viel an Nitrat und Phosphor enthält. Der PH-Wert ist noch die Auswirkung vom Vermörteln. Da der CO²-Wert unter dem der Luft liegt, sind bei meinem Teich Wasserfälle gut. Dadurch steigt der CO²-Wert zumindest auf den Wert der Luft.

Also in meinem Fall die Wasserfälle betreiben und möglichst wenig an Waser nachfüllen. Und wenn Nachfüllen nötig ist, sollte es nicht zu viel auf einmal sein.

Gruß
Hubert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Juli 2020 12:01 #30359 von hubertbiederer
Hallo Monika,

vielen Dank für die Annerkennung. Ich kann dir nur beipflichten und genau aus diesem Grund habe ich doch noch nachträglich den Teichbau in das Forum geschrieben. Ich hoffe es können noch viele von den Bildern und Beiträgen profitieren und daraus eine Hilfestellung bekommen.

In deiner Doku lese ich, dass du auch mit dem schlechten Wuchs im Filtergraben kämpfst. Ich habe die beiden Filtergräben an Ostern 2019 bepflanzt. Das Hechtkraut ist gleich gut gewachsen und hat geblüht. Auch einige anderen Pflanzen in der Sumpfzone der Filtergräben machten gute Fortschritte. Leider sieht es in diesem Jahr anders aus. Das Hechtkraut hat nur ein paar schmale Blätter bekommen und es sind vielleicht 3 - 4 kleine Blüten zu sehen. Die Valisnerien sind da, aber wachsen nicht. Sie haben aber Ausläufer bekommen und sich vermehrt. Sonst ist alle mit einer dicken Schickt Mulm bedeckt.

Vor zwei Wochen habe ich die Wasseranalyse von NG verschickt. Ich bin gespannt was dabe herauskommt. Unser Nachfüllwasser aus der Leitung hat leider 36 mg/l Nitrat.

Einen Trost habe ich. An einem der beiden Filtergräben betreibe ich seit ein paar Wochen eine UV-Anlage. Dadruch habe ich jetzt klares Wasser bekommen.

Eigentlich müsste ich noch ein paar Beiträge nachliefern. Ich glaub ich warte noch das Ergebnis der Wasseranalyse ab.

Gruß
Hubert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Juli 2020 11:51 #30357 von Lohschneider
Hallo, das mit den schlaflosen Nächten und dem Verzweifeln, das hatte ich auch des öfteren... Und dann geht es wieder weiter, man gat Erfolgserlebnisse ubd freut sich. Ubd am nächsten Tag wieder eibe neue Herausforderung . Ich bin froh, dass wir letzte Woche vermörtelt haben, das ist ein wichtiger Meilenstein. Aber wir haben auch noch viel vor uns.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Juli 2020 11:24 #30356 von mc.puy
Guten Tag Hubert,
dickes Dankeschön für Deine ausführliche Baubeschreibung.
Ihr habt einen traumhaft schönen Teich gebaut. Das Lob ist immer so schnell und leicht gesagt bzw. dahingeschrieben. Es erscheint mir so banal gesagt, weil ich ja weiß, wieviel Fleiß und Ergeiz in solch einem Projekt stecken. Und vielleicht auch Mut.
Ich weiß nicht, wie es Euch während des Baues ging? Ich jedenfalls war öfters am verzweifeln ( wir hatten auch das Problem mit den gerissenen Lehmwänden) und hatte schlaflose Nächte vor Angst. Aber für alle Probleme gab es eine Lösung und jetzt ist alles gut. Und für Diejenigen, die das lesen und den Bau noch vor sich haben, ich würde es wieder tun.
Geniießt das Leben im Garten und am Teich.
Viele Grüße von Monika
Folgende Benutzer bedankten sich: hubertbiederer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Juli 2020 14:15 #30347 von hubertbiederer

mikdoe schrieb: Sieht sehr gut aus.


Danke. Sind ja noch Bilder aus der Bauzeit.
Derzeit kämpfe ich wie so viele mit spärlichem Wuchs der Pflanzen. Habe vor einer Woche die NG Wasseranalyse an das Labor geschickt. Bin gespannt was da raus kommt.

Gruß
Hubert
Folgende Benutzer bedankten sich: mc.puy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Juli 2020 11:43 #30346 von mikdoe
Sieht sehr gut aus.

50.000 Liter mit Fischbesatz
Oase Aquamax Eco 4000 ca. 200 cm Pumphöhe
Oase Bitron C 36 W UVC
NG Filter: 1 grob GF-17/08 > 2 HF-26 > 2 VF-8 > 1 BM-13
Filterschwämme: 4 grün > 2 schwarz > 3 orange > 3 hellblau > 2 Organik Filtermatten > 3 Oxi-Schaum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden
Powered by Kunena Forum