Topic-icon Unser Teichbau - Beginn August 2017

Mehr
25 Mär 2020 19:04 - 26 Mär 2020 16:48 #29395 von hubertbiederer
Nach dem Vermörteln des östlichen Filtergrabens konnte ich auch den Dammdurchbruch fertigstellen.
Letzte Änderung: 26 Mär 2020 16:48 von hubertbiederer.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 16:14 #29403 von hubertbiederer
Wie bereits erwähnt, habe ich meine Pumpen im externen Pumpenschächten. Hier am östlichen Filtergraben machte ich auch damit den Anfang.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 16:26 #29404 von hubertbiederer
Durch die Mauer am Ende des Filtergrabens hat der Flansch und die Folie eine gute Auflage. Der Wasserdruck kann dadurch die Folie nicht aus der Verschraubung ziehen. Zur besseren Abdichtung habe ich wie empfohlen noch zwei Schichten Folie aufgeklebt. Beim Schneiden des Loches in die Folie hatte ich ein mulmiges Gefühl. Aber es war unbegründet, alles dicht.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe, Marko 1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 16:33 #29405 von hubertbiederer
Schmunzeln musste ich als ich die Brettabdeckung auf den Pumenschacht legen wollte. Aber so was kommt vor. Naturagart hat natürlich sofort den Fehler bereinigt und neue Bretter geschickt.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 16:39 #29406 von hubertbiederer
Als der östliche Filtergraben bis auf die Ufermatte fertig war, wurde gleich mal Wasser eingelassen. Erstmal der Test, ob der Flansch zum Pumpenschacht dicht ist und der Wasserdruck muss ja die Folie setzen, bevor man später das Ufer fertig bauen kann. Schön zu sehen sind auch die Ausblühungen des nicht abgebundenen Zementes. Deshalb nach dem vermörteln immer gut feucht halten, damit der Zement genug Wasser bekommt.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mär 2020 16:41 #29407 von hubertbiederer
Am westlichen Filtergraben dann das gleiche Spiel. Zunächst man noch den Dammdurchbruch vermauern und mit Teichmörtel verputzen.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.148 Sekunden