Unser Teichbau - Beginn August 2017

Mehr
07 Mai 2021 14:37 #31824 von hubertbiederer
Hallo Lohschneider,
ja, ich hab da einfach 3 cm ausgeschnitten. Laut den Bauanleitungen von NG sollte die Oberkante des Saugsammlers ja so bei + 3 cm über dem Zielwasserspielgel (+/- 0cm) liegen

Gruß
Hubert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2021 14:34 #31823 von hubertbiederer
Mir liegt da auch noch was am Herzen.

Wenn ich die Beiträge und vor allem die Fragen lese, die in letzter Zeit im Forum geschrieben werden, dann habe zumindest ich den Verdacht, dass es immer mehr Teichbauer gibt, die mal eben schnell einen Schwimmteich im Garten haben wollen. Das geht aber nicht so einfach.

Wenn jemand meine Doku durchliest hat er den ganzen Verlauf eines Teichbaues. Aber vor dem Bau muss geplant werden. Aber nicht nur so ungefähr.

Ich kann aus meiner Erfahrung nur jedem, aber wirklich jedem raten, kauft euch die Arbeitsmappe Teiche und die Bücher von NaturaGart. Aber nicht nur kaufen und darauf vielleicht schlafen, lest sie auch durch. Ihr könnt während des Bauvorgangs immer wieder nachlesen und fasst alle Fragen selbst beantworten. Für den kleinen Rest an offenen Fragen ist dieses Forum eine wunderbare Sache.

Also, erst lesen und planen, dann bauen. Ein gut gemeinter Rat.

Gruß
Hubert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2021 14:33 #31822 von Lohschneider
Hallo Hubert, danke dir. Ein Bekannter macht das auch so, funktioniert aber nur, wenn der Saugssmmler so tief gesetzt ist. Du hast da etwas rausgeschmissen, oder? Ich würde es begrüßen, wenn von NG eine Skimmer-Lösung in Verbindung mit dem Saugsammler....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2021 14:17 #31821 von hubertbiederer
Hallo zusammen,
in so manchen Beiträgen ging es um die Wirksamkeit der verschiedenen Skimmer. Salamander hat da mit dem Kasten der Zielsaugtechnik eine ganz eigene Lösung gefunden. Sie ist in seiner Doku zu sehen.

Meine Lösung ist da wesentlich pragmatischer, jedoch abhängig von der Höhe des Wasserspiegels. Wenn der Wasserspiegel in meinem Teich ungefähr auf der Zielhöhe, sprich etwa bei +/- 0cm ist, dann läuft meine Lösung. Erklären brauche ich es nicht. Es ist alles auf den Bildern zu sehen.

Im Skimmerbertrieb sind die Leitungen zu den Sedimentfallen zu. Nur der Schwimmskimmer ist in dabei zusätzlich in Betrieb.

Gruß
Hubert
Folgende Benutzer bedankten sich: axel8574

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 März 2021 16:05 - 31 März 2021 16:06 #31379 von hubertbiederer
Hallo Lohschneider,
da liegst du vollkommen richtig. Durch das Schwimmen kannst du dir den Sauger natürlich sparen. Ist bei mir auch so, aber nur bei etwas höherer Wassertemperatur. Wenn ihr jetzt schon fleißig am Schwimmen seid, Respekt.

Ich habe gestern ebenfalls die Organikmatten eingelegt und letztes Jahr deinen Gedankengang schon getestet. Im Horizontalfilter nur die grünen, schwarzen und braunen Matten eingebaut und an Stelle der blauen Filtermatten für die Feinfilterung lieber die Organikmatten öfter wechseln. Hat bei mir funktioniert.

Gruß
Hubert
Letzte Änderung: 31 März 2021 16:06 von hubertbiederer. Begründung: Ergänzung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 März 2021 10:54 #31376 von Lohschneider
Hallo Hubert,
mir war schon klar, dass man mit dem Kescher den Mulm nicht entfernen kann, ich wollte nur meine Situation zeigen. Ich hab das Gefühl, das ich noch recht wenig Mulm hab. Ich hab einen Sauger, aber ich möchte die Aktion nur machen, wenn es auch sinnvoll ist - zum jetzigen Zeitpunkt. Da ich jeden Tag auch mal kurz schwimme wirble ich ohnehin etwas den Mulm auf und damit auch mehr in die Sedimentfallen. Man sieht schon deutlich, dass der Filtergraben etwas "milchiger" wird, weil der Mulm ankommt. Werd jetzt die "Organic-Matten" in den Filter packen und mal nur auf diese Weise das Wasser filtern. Die Matten dann einmal sauber machen, nochmal hernehmen und kompostieren. Die "paar Euro" ist mir das wert, dass ich nicht ewig Filtermatten auswaschen muss.
Das Wasser hat schon über 10 Grad - die obere Schicht - und so kann man schon ne Zeit drin bleiben. Ich bin ja auch bei 4-5 Grad kurz geschwommen, nur einmal hin und zurück, also so 30 Sekunden oder sowas, aber jetzt kann man schon 6-7 Bahnen schwimmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden
Powered by Kunena Forum