Topic-icon Schimmteichbau in der Steiermark

Mehr
08 Okt 2020 04:51 - 08 Okt 2020 05:47 #30894 von Lohschneider
Georg, wie war es bei dir jetzt die Tage, hattest du Mulm? Bei uns bis die Tage nicht wirklich, aber jetzt bildet sich eine dünne grüne Schicht. Darum möchte ich Pumpe und Filter noch ne Zeit laufen lassen.
Letzte Änderung: 08 Okt 2020 05:47 von Lohschneider.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2020 05:45 - 08 Okt 2020 17:47 #30895 von Georgs Teich
Hallo,
durch die verminderte Wasserbewegung in den kälteren Monaten hatte ich auch vermehrt Mulmablagerungen am Boden.
Grün ist er allerdings nur an gewissen Stellen(Buchten).

Bin jetzt über den Zeitpunkt der Einwinterung auch ein wenig verunsichert.
Aber letztes Wochenende habe ich schon unzählige Kescher voll Blätter aus dem Teich gefischt, daher habe ich mich dafür entschieden gleich alles Winterfertig zu machen.

Ich glaube, auch wenn du die Pumpen jetzt noch ein paar Wochen laufen lässt, eine Mulmschicht wird sich nicht vermeiden lassen.
Um einen Schlammsauger im Frühjahr wird man nicht herumkommen.

lg
Georg
Letzte Änderung: 08 Okt 2020 17:47 von Georgs Teich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2020 17:27 #30896 von the_farmer
Mhm..... wir lassen es durchlaufen. Bis -12 Grad vereist da nix (mindestens -12 Grad...tiefer gings die letzten Jahre nicht)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2020 17:34 #30897 von Lohschneider
Es geht ja weniger ums einfrieren, es geht auch um sinnlose Energieverschwendung, die Pumpe zieht ununterbrochen viel Strom, dazu noch die UV Lampe. Und im Winter bei den Temperaturen ist die Sinnhaftigkeit eher fraglich. Aber das muss jeder selber wissen, vielleicht stelle ich irgendwann fest, dass das dich Sinn macht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2020 17:43 #30898 von Georgs Teich
Sehe ich auch so.
Die Pflanzen im FT sind inaktiv und das Filter reinigen stelle ich mir im Winter auch nicht so lustig vor.

Sehe keinen Grund das alles durchlaufen zu lassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2020 18:35 #30899 von Norbert
Zum Winterbetrieb:
UV macht im Winter keinen Sinn. Wir liefern daher einen ByPass (Winterbrücke) mit. Damit kann man die UV überbrücken.
Die NG-Standard-Filter haben wir testweise schon mal bis -18°C durchlaufen lassen. Erforderlich ist das aber auch nicht. Es gibt im Winter nur wenig Plankton im Teich und wenn die Sicht etwas schlechter werden sollte, ist das den meisten auch egal.
Im Aquarium reduzieren wir die Pumpen-/Filterleistung sehr stark, denn dann kann man ohnehin fast 25 m bis zur anderen Beckenseite sehen. Das braucht ja niemand ...
Es gibt eigentlich nur einen einzigen wesentlichen Grund, das Wasser etwas zu bewegen - und das ist der Filtergraben. Da kann bei sehr langer Vereisung mehr CO2 ins Wasser gelangen als für dort überwinternde Tiere sinnvoll ist. Wenn dort das Wasser einströmt, bleibt ein Bereich eisfrei und CO2 kann ausgasen (siehe Foto).
Gruß
Norbert von NaturaGart
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe, hubertbiederer, Georgs Teich, klaus1224

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden