Topic-icon Unser Schwimmteich 2021

Mehr
24 Mai 2022 09:15 #33801 von Klaus Moose
Hast Du eine Idee, warum sie sich schlecht entwickelt haben?
Vielleicht können wir die Fehler vermeiden. Sind ja nicht ganz günstig.

Wo habt ihr die Pflanzen gekauft?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2022 09:30 #33802 von Lohschneider
Hallo, die Pflanzen sind von NG. Zum einen muss man den Pflanzen natürlich Zeit geben. Ich glaube auch unser Sand hatte so gut wie keinen Lehmanteil, vielleicht auch zu dünne Schicht. Ausserdem war das Wasser natürlich noch frisch, hart... dieses Jahr merkt man, dass sich alles besser entwickelt, die frisch gepflanzt Sachen, aber auch die ursprünglich gepflanzt Sachen. In die Pflanzkörbe und die Strümpfe habe ich ein Sand/Lehmgemusch gefüllt. Wobei "Lehmgemisch": Ich habe einen Sack Lehmpulver gekauft, davon hab ich was zum Sand gegeben, nicht wirklich viel, aber ein wenig.
Also wie gesagt: ich glaube, wir hätten im ersten Jahr garnicht mehr pflanzen sollen, lieber dann im Frühjahr des nächsten Jahres.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2022 06:59 - 29 Mai 2022 07:00 #33806 von Klaus Moose
Hallo Zusammen,

Hurra, die Pflanzen sind drin ...jetzt kann es losgehen.

Wir haben am Freitag unsere Pflanzen bei NG abgeholt.
Vorweg erst mal ein riesen Lob an NG. Ich bin zwar kein Fachmann, aber alle, und ich meine alle, Pflanzen waren in einem TOP Zustand. Keine welkes Blättchen dran, richtig nass eingepackt.
Danke an das NG-Team für die tolle Arbeit.

Zuerst haben wir den Filtergraben, entsprechend der Typenschilder, die bei jeder Pflanze dabei liegen, in den Tiefenzonen bepflanzt. Hier hatte ich schon vor vier Wochen Sand auf die Stufen eingebracht, der die ganze Zeit durchgespült wurde.
Im Anschluss habe nich noch, die von mir entwickelten "Pflanztaschen" (bin schon einwenig Stolz drauf) bestückt. Zuerst ein Sand/Lehmgemisch, dann die Pflanzen rein und zum Schluss Kies drüber, damit der Sand sich nicht soooo doll auswäscht (hoffentlich).

Auch die NG- Pflanzwurst kam testweise zum Einsatz. Sollte sich der Sand in der Wurst einigermaßen halten, werden wir davon, im Laufe der Zeit, noch mehr davon einbauen.

Jetzt heißt es Geduld mitbringen und sich an den Pflanzen erfreuen.

Hier noch ein paar Bilder für Euch.
LG
Klaus
Letzte Änderung: 29 Mai 2022 07:00 von Klaus Moose.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.110 Sekunden