Topic-icon Unser Schwimmteich 2021

Mehr
29 Sep 2021 19:36 #33171 von Struzi
Hallo Klaus,
Wir haben jede Menge Ruhrsandstein im Garten verarbeitet, jetzt auch im Teich. Da wird nichts weniger rauh, außer durch intensive Abnutzung, siehe alte Kirchenböden.
Wenn es wirklich extrem rauh sein sollte könnte man evtl die Oberfläche sandstrahlen - wäre aber ein großer Aufwand und eine ziemliche Sauerei wg Dreck und Strahlgut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2021 07:38 #33180 von Klaus Moose
Hallo Struzi,
danke für die Antwort. Wir haben sie barfuss getestet und es ist überhaupt kein Problem.

Hallo Zusammen,

war inzwischen sehr fleißig und habe die Sandstain-Treppe eingebaut und die Sedimentfallen angeschlossen und eingebaut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Okt 2021 13:23 #33188 von Osie
Die Treppe sieht toll aus!
Allerdings müsst ihr damit rechnen, dass sie etwas glitschig wird, wenn sie dem beständig aktiven Algenwuchs im Wasser ausgesetzt wird.

Ursula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2021 05:29 #33203 von Klaus Moose
Hallo Ursula,
damit können wir wohl leben.
Wir ja bei allen anderen Einstiegsmöglichkeiten ähnlich sein.
LG Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Okt 2021 05:33 #33204 von Klaus Moose
Moin Zusammen,

wieder einen Schritt weiter.

Gestern habe ich die ZST montiert und eingemauert (das erste mal selber gemauert).
Frischwasserzuführ mit dem Wasseranschluss verbunden.
Wir dann auch unter dem Mörtel verschwinden.
Der Mörtel wird Donnerstag geliefert.
Dann heißt es auf gutes Wetter warten und das dann die Putzerfirma auch Zeit hat.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt 2021 16:00 #33213 von Klaus Moose
Ich habe fertig !
In den letzten Tagen habe ich die restliche Verbundmatte verlegt (über den eingemauerten Saugleitungen, die ZST fertig eingemauert.
Hier habe ich zur ST Seite beim Mauern einen Rahmen eingesetzt, sodass eine Lock entsteht, durch dass ich immer gut an die Verschraubung der Saugrohr komme. Um das Lock abzudecken, habe ich eine große Sandsteinplatte davor gestellt und nur im unteren Bereich mit Mörtel fixiert (Danke für den Tipp an Löpy, meinen Teichbaukollegen aus der Nachbarschaft).
Anschließend noch die "Steilwände" mit Fliesenkleber eingeschmiert, damit beim Verputzen der Mörtel mehr Halt hat und man nicht in zwei Durchgängen verputzen muss (Tipp von meinem Verputzer).
Heute sind fünf Paletten Mörtel angeliefert worden. Hoffe jetzt, dass der Putzer bei der nächsten "Gutwetterphase" Zeit für mich hat.
Bis dann ... LG Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.158 Sekunden