Schwimmteichbau im Süden 2022

Mehr
26 Juni 2022 20:14 #34050 von Cop69
Dieses Wochenende konnte ich endlich mit personeller Unterstützung die Folie einziehen. Das hatte ich mir jeweils anders vorgestellt... nach den Schilderungen hier im Forum bzw. in den Unterlagen hatte ich mehr Respekt vor dem Einziehen als vor dem Transport der Folie. Es war aber genau umgekehrt - vier kräftige Männer hatten ihre liebe Mühe, das Teil zum Teich zu transportieren (188 qm Folie / 1 mm Premium plus). Das war echt eine Plackerei!
Dafür ging das Einlegen wirklich in Minuten über die Bühne. Jetzt bin ich seit zwei Tage am Falten legen... hatte ich mir auch einfacher vorgestellt. Mit dem Sammeln der Falten in den Ecken ging es ja aber bedingt durch die Rundungen, ergaben sich auch am Boden Querfalten, ganz zu schweigen vom Filtergraben, da bin ich echt am Verzweifeln! Damit der Dammdurchbruch frei von Falten bleibt, habe ich jetzt schon mehrere Versionen versucht, glücklich bin ich noch nicht damit.
Da die nächste Lieferung mit Verbundmatte etc. erst kommende Woche eintrifft, habe ich ja noch ein wenig Zeit.

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Juni 2022 14:42 #34035 von _mark_
Hallo
Rundungen sind doch immer was Gutes...Ja mit dem Flies habe ich auch gekämpft. Gerade in kleinen Bereichen, da liegt das bei mir auch z.T. in 3-4 Lagen. :silly:

Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Juni 2022 17:24 #34020 von Cop69
...nach 2,5 Tagen bei deutlich über 30° C ist das Vlies verlegt!
Nach den Berichten hier im Forum hatte ich mir das deutlich leichter vorgestellt. Aber vielleicht lag es ja an den vielen Rundungen oder an den Temperaturen :silly:

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Juni 2022 11:12 #33853 von Cop69
Und mal wieder ein paar Bilder... gestern nach gezählten acht Tagen und gefühlten hundert wurde der Aushub beendet.
Hab noch rechtzeitig vor den Gewittern die Schutzfolie drübergezogen, da das Teil auch mittlerweile perforiert ist, bin ich gespannt, wie es aussieht, wenn ich wieder mal abgepumpt und die Folie abgezogen habe.

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2022 07:58 #33808 von Lohschneider
Ohje, ich beneidet dich nicht. Was für ein Boden! Und Bäume hast du ja auch genug, die Dreck machen ...
Ich hatte meine Fallen wunderbar modeliert, dann kam Regenwasser in die Grube, weil die Schutzfolie angeknabbert war. Alles kaputt, verwaschen. Daher war bei mir alles ein wenig zu groß, aber lässt sich mit Mörtel schließen. Aber umgekehrt... ich hatte Fotos mit Meterstab gemacht, muss mal suchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mai 2022 07:45 #33807 von Cop69
...und wieder mal ein kleiner Zwischenstand...
Eigentlich wollte ich dieses Wochenende den Aushub beenden und wenn die letzten 20 cm nicht gewesen wären, dann hätte das auch hingehauen. Die bestanden leider aus purem Fels und so mussten wir mühsam mit dem Baggermeißel das Material rausklopfen.
Die Vertiefungen für die Sedimentfallen (bisher nur eine geschafft) müssen ebenfalls mit der Flex herausgearbeitet werden.
In diesem Zusammenhang die Frage: Wie tief und wie breit habt ihr die Vertiefungen für die Saugschläuche und Spülleitungen gegraben?
Da es bei mir um jeden Zentimeter geht, reichen die ungefähren Angaben der Bauanleitung "Klares Wasser" nicht ganz aus ("...ca. 110 mm pro Schlauch...")

Grüße
Cop

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.186 Sekunden
Powered by Kunena Forum