Schimmteichbau in der Steiermark

Mehr
10 Mai 2022 08:01 #33653 von North2202
Hallo Georg,
deine Lösung sieht ja ganz geschmeidig aus.
Nachdem ich meinen Filterteich betoniert hatte...habe ich gesehen, das der Trasszement ganz schön Wasser zieht und bin nun auf der Suche nach einer alternativen Lösung (ich habe leider ca 20cm Differenz im Grundstück und wollte den Teich einfach "hoch betonieren". Gem. meiner Info haben Natursteine ja eine geringer Verdunstung weil das Material ja weniger porös als Zement ist.

Konntest du da schon feststellen, wie deine Verdunstung so ist? (ich weiss ist schwer...anscheinend gibt es ja immer Verdunstung...und festzustellen ob es nur der Rand ist und ein andere Rand besser wäre :) )
bzw wie feucht die Fugen zwischen den Steinen sind.
Ich vermute das das keine einfache Antwort ist...aber wäre hilfreich ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Aug. 2021 19:37 #32937 von LemonLime
Wow, das ist echt super geworden! Riesen Kompliment! Echt traumhaft.
Folgende Benutzer bedankten sich: hubertbiederer, Georgs Teich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Aug. 2021 13:43 - 18 Aug. 2021 14:00 #32933 von Georgs Teich
Hallo an alle,

wollte nachdem ich letztes Jahr im Juli den Teichbau abgeschlossen habe einen kleines Update reinstellen.

Im Frühjahr habe ich mir eine Terrasse gebaut:



Die Pflanzen im Ufergraben sind auch schon schön gewachsen.
Nur die 10er Stufe werde ich nächstes Jahr neu Bepflanzen müssen.



Der Filtergraben wird auch schon langsam.
Das Schwimmblatt war vermutlich keine gute Idee, das wuchert wie verrückt:


Mein Sohn hat sichtlich Freude am Teich!
Letzte Änderung: 18 Aug. 2021 14:00 von Georgs Teich.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe, inne3103

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2021 11:11 #32100 von Alfons-Teich
Hallo miteinander,

Georg Tipp, die oberste Stufe im Filterteich abzusenken, möchte ich unterstreichen. Die Niveau-Absenkung sollte man nicht unterschätzen. Dazu kommt noch die Niveau-Schiefstellung, die sich bei üppigem Bewuchs (wie von Träugy letztens berichtet) einstellen kann.

Bei der Uferbefestigung mit Steinen sollte man immer mal an kleine Tiere denken, die den Teich wieder verlassen wollen. Also bitte nicht überhängend und glatt polierte Steine montieren. Bei Georgs Beispiel sehen die Steine ausreichend unregelmäßig aus, dazwischen etwas gröbere Fugen, das wird den Tierchen helfen.

Unsere Katze hatte mal eine Maus gefangen und anschließend mit ihr gespielt. Die Maus konnte entkommen und hat sich in den Filterteich gestürzt, ist quer durch geschwommen und konnte sich auf der anderen Seite ins Dickicht retten. Die Katze konnte das nicht verstehen...

Gruß
Alfons
Folgende Benutzer bedankten sich: Georgs Teich

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2021 09:30 - 07 Juni 2021 09:45 #32098 von Georgs Teich

Jimbop schrieb: Die NG Unterwasserbeleuchtung kann aber nicht in Reihe angeschlossen werden, oder?

Glaub ich nicht.
Ich habe ein 3er Set bestellt und da ist so ein Verteiler dabei.
Habe nur die Kabel von der Lampe zum Verteiler verlängert.

Jimbop schrieb: Wie hast du die Leitungslänge angepasst?

Mein Nachbar(ehemaliger Elektriker) hat gemeint "Bis zu 5 Meter kann man ohne Spannungsabfall ruhig verlängern."
Hab das Kabel gekappt und ein Kabel dazwischen geklemmt. Die Klemmstellen habe ich mit einen kleberhaltigen Schrumpfschlauch abgedichtet. Die Schnittstellen an den Kabeln befinden sich außerhalb vom Wasser .
Um genau zu sein unter der Ufermatte am Damm zwischen FG und ST.

Jimbop schrieb: Wie hat sich eigentlich dein Reinigungsaufwand bisher in diesem Jahr dargestellt?

Ende März haben wir den Teich mit einem Schlammsauger gereinigt.
Seither schieben wir mehrmalig pro Woche den Mulm der sich am Boden sammelt zu den Sedimentfallen.
Im vergleich zum ersten Jahr kommt jetzt schon um einiges mehr Mulm zusammen und der Pflegeaufwand ist dementsprechend gestiegen.
Ich schätze das liegt an der derzeitigen Pollenzeit.
Der Pflegeaufwand häng natürlich auch vom Anspruch des jeweiligen Teichbesitze ab.
Sobald sich eine leicht sichtbare Mulmschicht bildet, steht meine Frau schon mit dem Besen bereit :)
Erschwert kommt dazu das die Witterung bei noch kein Baden zugelassen hat und deher dementsprechend wenig Wasserbewegung passiert.

Allgemeiner Tipp:
Mach die erste Terrasse (10Stufe) im Filtergraben tiefer als 10cm.
Ich würde mindestens 20cm empfehlen.
Damit der Skimmer ordentlich läuft muss der Wasserstand im Filtergraben schon sehr gesenkt werden und dann liegt die 10 Stufe trocken.

mfg
Georg
Letzte Änderung: 07 Juni 2021 09:45 von Georgs Teich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Juni 2021 06:53 #32096 von Jimbop
Dein positives Feedback bekräftigt auch meine Idee das Wasser direkt an den Natursteinen stehen zu lassen. Das sieht einfach super schön aus!!! Habe heute die Grube ausgemessen und werde während der Produktionszeit die Höhe des linken Ufers minimal anpassen müssen, damit die Natursteine die richtige Höhe bekommen und auf der rechten Seite eine kleine Terrasse anbauen damit die großen und kleinen Findlinge teilweise im Wasser zum Liegen kommen.
Die NG Unterwasserbeleuchtung kann aber nicht in Reihe angeschlossen werden, oder? Wie hast du die Leitungslänge angepasst?

Wie hat sich eigentlich dein Reinigungsaufwand bisher in diesem Jahr dargestellt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum