Topic-icon Kleiner Schwimmteich - viele Fragen

Mehr
30 Jul 2021 07:38 #32735 von Lohschneider
Ich hab eine ganz billige vom Baumarkt Eigenmarke benutzt, hab erst mal ein wenig an zwei Abschnitten geübt. Ich fand es hilfreich, wenn man am Luftaustritt eine flache Düse aufsetzt - bei mir sind da ein paar verschiedene Aufsätze dabei - und dann gleichmäßig Stück für Stück, immer so 10-20cm und gleich zusammendrückt, dass ist ja keine Abdichtung, nur eine Fixierung. Wenn da ein Stück nicht richtig hält ist das egal, könnte man noch nachschweissen, muss aber garnicht sein. Wichtig ist halt, dass man ordentlich Überlappung hat.
Also: Erst an einem Reststück mal kurz probieren, wieviel Hitze brauche ich, wie lange muss ich draufhalten.
Meine Heissluftpistole hat auch schlapp gemacht, aber die brauchte dann nur ne viertel Stunde im Schatten, dann lief die wieder, Überlastschutz ist angesprungen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 09:14 #32738 von _mark_
Hallo
ich habs nur überlappt, also weder verklebt noch verschweißt. Die Klebepads halten es la auch mehr oder weniger in Position, solange kein Wind geht.
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 11:40 #32740 von Sunny123
Die Heißluftpistole (Skil Heißluftpistole 8004 AA) ist bestellt und nochmal 1000 Klebepads und mehr Sandsäcke, da ich bei meinen steilen Wänden echt viel brauche. Ja, ich übe auch erstmal an einige Reststücken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 20:39 #32745 von FamLeist
Hallo, du kommst ja echt zügig voran. Super.
Also wir haben das Vlies komplett verschweißt und es auch richtig schön in die Kanten gedrückt, danach Folie mit einigen Falten gelegt.
Auch die Verbundmatte haben wir komplett geklebt sowie heißgeföhnt. Wollte auf Nummer sicher gehen, damit nichts rutscht. An den Ecken haben wir teilweise sogar Einschnitte gemacht und dann verschweißt, damit war die Verbundmatte dann glatter und man konnte auch die Folienfalten gut verstecken. Mittlerweile haben wir gemörtelt und auch ein paar Risse. Ich denke die sehen wir später unter Wasser nicht mehr. Derzeit muss ich noch die entstandenen Rillen glatt schleifen und dann kann das Wasser kommen :-)

Dir weiterhin viel Spaß bei der Arbeit

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 20:56 #32746 von Osie
Enstandene Rillen?
Also wir haben unseren Putz mit einem Quast quer verstreichen lassen. Das ist wunderbar, weil man auf keiner Ebene rutscht, es sei denn, es ist viel Mulm auf dem Putz.
Ich denke, glatt ist gar nicht erstrebenswert. Und glatt aussehen tut es auch mit Rillen. Das Wasser lässt alles verschwimmen ;-)

Ursula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2021 07:38 #32756 von FamLeist
Wir haben alles glatt verputzen lassen. Ein Freund hat Besenstrich und da sind ziemlich scharfe Kanten entstanden. Da wir drei Kinder haben, wollen wir keine blutigen Kinderfüße.
Die Formen durch den Quast sehen bei uns auch toll nach Wellenmuster aus, aber die scharfen Kanten glätte ich. Fahre einmal mit dem Diamanten Schleifer drüber und gut ist ;-)
Auf das Rutschige bin ich noch gespannt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden